Modern Dance

... ist neben dem klassischen Ballett die wichtigste Stilrichtung des heutigen Bühnentanzes. Modern Dance lebt von einem Wechsel von Körperspannung und Entspannung und dem Erkunden der Schwerkraft (Fallenlassen und Aufrichten). Dieser Wechsel wird bewusst mit der Ein- und Ausatmung begleitet und macht Modern Dance gerade deswegen so dynamisch und ausdrucksstark.

Contemporary

... ist eine Weiterentwicklung und Synthese von Modern Dance und Contact Improvisation. Technik und Improvisation sind die Basis für individuelle Tanzkompositionen. Gleiten durch den Raum, in den Boden fließen, abruptes Stoppen, Umleiten von Bewegungsenergien, Balance und Off-Balance lassen den individuellen Energiefluss in Choreographien erlebbar werden.

Zeitgenössischer Tanz

Aus der Freude an der Bewegung heraus den eigenen Körper besser wahrnehmen und kennenlernen und mit Hilfe der Techniken des zeitgenössischen Tanzes zu spannenden, ungewohnten eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu finden, soll das Ziel dieses Kurses unter der Anleitung eines erfahrenen Tänzers und Tanzpädagogen sein. Der Spaß an der Bewegungserfahrung steht im Vordergrund, man kann sich frei ausprobieren und vielleicht als Mitwirkender an einer Choreographie am Ende selbst verblüffen.

Detaillierte Informationen über die einzelnen Kurse finden Sie im STUNDENPLAN.







Impressum/Kontakt

Verantwortlich:
Astrid Heinrich | Tanzforum
Heinrichstr. 17a, 49080 Osnabrück
Telefon 0541 - 80 18 80, Email: tanzforum@osnanet.de
Tel. Auskunft: Mo – Fr.: 16h – 20h
Webdesign: schultz' büro | www.schultz-büro


Wir haben keinen Ein­fluss auf die ak­tuelle und zu­künf­tige Ge­stal­tung und In­hal­te ver­linkter Sei­ten und haf­ten nicht für In­hal­te, die außer­halb un­seres Ver­ant­wor­tungs­be­rei­ches lieg­en und über einen Hyper­link von dieser Web­site aus er­reich­bar sind.

Die auf die­ser Web­site ver­öffent­lich­ten In­hal­te und Wer­ke sind ur­heber­recht­lich ge­schützt. Jede vom deut­schen Ur­heber­recht nicht zu­gelas­sene Ver­wertung be­darf der vor­heri­gen schrift­lichen Zu­stim­mung der Ur­heber. Alle inner­halb des In­ter­net­an­gebo­tes ge­nann­ten und ggf. durch Dritte ge­schütz­ten Mar­ken- und Waren­zei­chen unter­liegen un­ein­ge­schränkt den Be­stimmun­gen des je­weils gül­tigen Kenn­zeichen­rechts und den Be­sitz­rechten der je­wei­ligen ein­getra­genen Ei­gen­tümer.